Klassenfahrten ins Kinder-Umwelthaus 

Grundschulklassen erleben hier eine ruhige und ungestörte, aber auch nachhaltige und spannende Zeit!

Wenn sie mit ihrer Gruppe hier sind, wird unser Seminarhaus zu ihrem eigenen "Kinder-Umwelthaus" - mit vielen Angeboten rund um Natur und  Umwelt, mit Spass und Spiel und vielerlei Interaktionen zum sozialen Lernen bis hin zur Achtsamkeit beim gemeinsamen Essen.

IMG 0180 320x200

Wir legen großen Wert auf eine gute und gesunde Ernährung, die einen sehr wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kinder leistet. In der Regel bevorzugen wir die vegetarische Variante, aber wir gehen selbstverständlich auf Ihre individuellen Wünsche ein.Beim gemeinsamen Essen lernen die Kinder auch verschiedene Verhaltensregeln für ein rücksichtsvolles Miteinander bei Tisch.Ferner übernehmen die Kinder Pflichten und Verantwortung, indem sie zum Beispiel beim Tischdecken und Aufräumen oder in der Küche helfen.

Wir legen Wert auf die "Elektronikfreiheit" an diesen Tagen: TV und Spielekonsolen gibt es hier nicht! Tablets, Smartphones und MP3-Player sind Verschlusssache bei Lehrkräften und BetreuerInnen.

Wir legen auch Wert darauf, dass sie sich ganz auf ihre Kinder konzentrieren können - keine andere Gruppe stört! Ihnen stehen die belegten Räume in den Gebäuden und das Außenglände ganz allein zur Verfügung.

Wir erleben gemeinsam den ganzen Tag und gestalten die Aktivitäten in den Projektphasen.  

Image00003  Image00004 
 Image00001  ImageBachKinder2

ImageKinderApfel1

 Image00001

Spielaktionen im Gartengelände: Slackline, Kleinfeldfußball, Tischtennis, Gartentheater, Dosenwerfen, Kraftprotz, Groß-Kugelbahn, Wasserspielplatz, Maurerspielplatz; div. Geschicklichkeitsspiele, Fühlkisten, Kräuterspiel mit Riechbar, Gartenrallye, Wikingerschach,

Angeleitete Projekte: "Gartenspaß" incl. Fühl-Erlebnisweg; "BachDedektive"; "Stockbrot am Lagerfeuer" ; „Vom Korn zur Pizza"  - viel Arbeit und dazu noch das Feuer im Steinofen selber machen oder die Alternative  "KnirpsBäckerei am Lehmbackofen"; "ApfelWichtel sind da!" (unsere Kindermosterei leider erst ab September); "NaturRallye"; "Spiel mit der Sonne"; "BauStelle" für kleine Maurer*innen "Walderlebnis" mit Entdeckerstationen; "Multifon" Kinderorchester mit Selbstbauinstrumenten; "Helle Köpfe" großes Orientierungsspiel; "Nachtwanderung".

Aktivitäten außerhalb: Freibad in Großgoltern; Besucherbergwerk in Barsinghausen; Wasserräder in Wennigsen/Deister; Fahrradtouren im Calenberger Land. 

 IMG 0318 320x200

Unsere Angebote für 2017

3 Tage Aufenthalt (in der Regel Mo-Mi oder Mi-Fr)

Tag 1: 10-11 Uhr Ankommen, Einführung, Bettenbelegung, Rundgang,12.30 Uhr Mittagessen und Mittagspause; 14.30 - 17.30 Uhr Projektphase 1; 18.00 Abendessen; 19h Abendaktion; 22h Nachtruhe

Tag 2: 8 Uhr Frühstück; 9–12 Uhr Projektphase 2; 12.30 Uhr Mittagessen und Mittagspause; 14.30 – 17.30 Uhr Projektphase 3;18.00 Abendessen;  19 Uhr Abendaktion; 22h Nachtruhe

Tag 3: 8 Uhr Frühstück; 8.30 Zimmer räumen und säubern, Müll wegbringen; Abschiedsrunde; 11h Abreise

4 Tage Aufenthalt wie 3 Tage plus 1x Tag 2; dann auch Ganztagesprojekt möglich

5 Tage Aufenthalt wie 3 Tage plus 2x Tag 2; dann auch Ganztagesprojekte möglich

Kosten pro SchülerIn

  3 Tage 4 Tage 5 Tage
Übernachtungen      
Vollverpflegung  

 neue Preisliste 2018 bitte anfordern

 

 
Projekte (3,4,5)      
Grundreinigung      
Summe      

Kosten für LehrerInnen / BetreuerInnen

  3 Tage 4 Tage 5 Tage
Übernachtungen      
Vollverpflegung      
Aktionen      
Grundreinigung      
Summe      

Ermäßigungen bei größeren Tn-Zahlen - ab 25 pro Gruppe oder mehrere Gruppen / Klassen einer Schule.