FÖJ

Darleen schreibt: „Nachdem ich vom FÖJ gehört hatte und mich bewarb, habe ich mich dafür entschieden ein FÖJ in der Region zu machen, da ich aus der Stadt komme. Nach kurzer Recherche bin ich dann auf die Ökostation gestoßen.“ Als Darleen ihr FÖJ startete gab es viel Arbeit auf dem Kräuterhügel (Foto) und es war gerade „Apfel“ das Schwerpunktthema. Sie nahm an der Vorbereitung des Apfeltages teil und unterstützte die Familienmosterei, bei der Familien die Früchte ihrer eigenen Apfelbäume in haltbaren Saft verwandeln. „Diese Herbstsaison fand ich besonders schön, insbesondere weil ich vorher noch keine Berührung damit hatte, wie überhaupt der Saft hergestellt wird.“, berichtet Darleen. In den Wintermonaten befasste sich Darleen mit einer selbst gewählten Thematik: „Ich habe mich für den Vogelschutz entschieden. Ich begann mit der Winterfütterung und legte eine Dokumentation darüber an. Dabei beschäftigte ich mich mit auch mit besonders geschützten Vogelarten. Als es nun endlich wärmer wurde, konnte ich die Rauchschwalben in unserer Scheunendiele beobachten. Ich bin auch mitverantwortlich für die Rettung der Rauchschwalbenpopulation im Gewerbegebiet Brunslohe in Barsinghausen. Dieses Projekt werde ich nach meinem FÖJ ehrenamtlich weiterführen.“ Das FÖJ ist für alle, die sich noch keine Gedanken über die eigene Zukunft gemacht haben, eine sehr gute Möglichkeit, sich zu orientieren, Leute kennen zu lernen und eigene Projekte insbesondere für Natur und Umwelt umzusetzen. „Ich habe gelernt selbstständig zu arbeiten und wurde erfolgreich in die Arbeitswelt eingeführt. Es wird ein schwerer Abschied, aber ich freue mich auf meine weitere berufliche Bildung, die ich leisten werde.“, schreibt Darleen Pärschke

Was ist ein FÖJ?

Das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungsjahr im ökologischen Bereich. Man kann ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitarbeiten und sich damit auch ein kleines Taschengeld verdienen. Mehr Informationen finden sie auf der Webseite der nna.

Unsere FÖJ´lerinnen & FÖJ´ler:

09.2015-08.2016 Eike Saathoff

09.2016-02.2018 Naomi Cheyenne Bernatz

08.2017-07.2018 Darleen Pärschke

08.2019-07.2020 Annika Melzer